Liebe Patientinnen und Patienten,

unsere angestellte Zahnärztin Melanie Holzmann ist in Ghana inzwischen in Donkorkrom angekommen und die ersten Tage ihrer aufregenden Reise und Arbeit in Ghana sind bereits vorbei. Höchste Zeit also für ein Update ihrer Eindrücke.

 

Nach einer herzlichen Willkommenszeremonie durch das Krankenhauspersonal und Vertreter der Regierung in Donkorkrom ging es für Frau Holzmann gleich an die Arbeit: Zähne ziehen, Patienten versorgen und das aus Deutschland mitgebrachte medizinische Equipment einrichten. Hierbei beschränkt sich ihre Arbeit nicht nur auf das Krankenhaus in Donkorkrom, sondern auch kleine Städte und Dörfer im Outreach werden angefahren, um die dortige Bevölkerung zahnmedizinisch zu versorgen.

Und sogar mit dem Boot ist Frau Holzmann unterwegs. Donkorkrom liegt unweit des Volta-Stausees, welcher mit seinen über 8.500km² in etwa so groß ist wie das Wattenmeer der Nordsee. Damit ist der Lake Volta der größte Stausee der Erde, welcher vollständig von Menschen geschaffen wurde. Auch hier gibt es auf den Inseln verschiedene Dörfer und Gemeinden, deren Bewohner behandelt werden. Das Ganze im Übrigen in Ermangelung einer dauerhaften Stromversorgung teilweise mit Hilfe von Generatoren.

 

Die spannende Reise von Frau Holzmann in Ghana geht weiter. "Wir sind richtig glücklich hier zu sein..." - diese WhatsApp-Nachricht erreichte uns vor einigen Tagen. Und wir sind glücklich und stolz, dass eine unserer Mitarbeiterinnen die so wichtige Arbeit vor Ort unterstützt. Natürlich werden wir diese Arbeit auch weiterhin begleiten, das nächste Update folgt dann in der kommenden Woche.

 

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Medical Aid Network (@together4ghana)

 

Auch für die Menschen in Ghana im Einsatz!
Das Team der Praxis Dr. Strenger

Weitere Informationen zur Organisation Together For Ghana e.V. finden Sie hier.

Scroll to Top
Call Now Button