Kontakt
Gemeinschaftspraxis Dr. Torsten und Dr. Heike Strenger
Praxis Strenger

Technik

Unsere Technik – bewährt und modern

Gerade in der zahnmedizinischen Technik hat sich in den vergangenen Jahrzehnten einiges getan. Heute sind Behandlungsergebnisse möglich, die früher undenkbar waren, z. B. die Einpflanzung von künstlichen Zahnwurzeln (Implantate). Selbstverständlich ist unsere Zahnarztpraxis auch, was die Technik anbelangt, auf einem neuen Stand. Wir haben außerdem ein eigenes Dentallabor eingerichtet, in dem fast alle Arten von Zahnersatz hergestellt werden.

Laser.

Für viele Behandlungen können wir ergänzend oder alternativ Laser verwenden. Das ermöglicht ein punktgenaues Vorgehen und gleichzeitig die Entfernung von Bakterien an der Behandlungsstelle.

Oralchirurgische Eingriffe mit Laser

Ergänzend oder alternativ können wir für verschiedene oralchirurgische Eingriffe Laser einsetzen. Beispielsweise können Lippenbändchen so wesentlich schonender gekürzt werden. Dieses spezielle Licht wirkt gezielt nur auf die entsprechende Behandlungsstelle und desinfiziert sie gleichzeitig. Außerdem vermindert es mögliche Nachblutungen.

Digitales Röntgen.

Dank unseres digitalen Röntgenverfahrens können wir Ihre Zähne schneller und schonender röntgen, wenn diese Aufnahmen zur Diagnose notwendig sind. » Weiter

Mundkamera.

Mit unserer Mundkamera zeigen wir Ihnen Ihre Zähne aus unserer Perspektive.
So können wir Ihnen die verschiedenen Behandlungsalternativen viel besser erklären. » Weiter

ParoStatus.

Mit dem neuen ParoStatus.de-System können der Zahnarzt oder die Prophylaxeassistentin einen individuellen diagnostischen PA-Bericht für den Patienten erstellen. Anhand präzise ermittelter medizinischer Befunde wird bestimmt, wie der Mundgesundheitsstatus zu bewerten ist und welche Maßnahmen empfehlenswert sind.

Für eine Parodontitis, oder im Volksmund auch Parodontose genannt, sind in der Regel Bakterien in den Zahnzwischenräumen und Zahnfleischtaschen verantwortlich, die Sie trotz regelmäßiger Zahnpflege zuhause nicht komplett beseitigen können. ParoStatus.de hilft, Parodontitis frühzeitig zu erkennen und schonend zu behandeln.

Modernes Längenmessgerät.

Bei einer Wurzelkanalbehandlung setzen wir ein modernes Längenmessgerät und maschinelle Instrumente ein. Das kann unserer Erfahrung nach den Behandlungserfolg erheblich erhöhen. » Weiter

OP-Mikroskop

Das Operationsmikroskop dient dazu, Eingriffe auf den Punkt genau durchführen zu können. Durch die vielfache Vergrößerung ist es möglich, sich den individuellen anatomischen Gegebenheiten noch besser anpassen zu können. Viele Details, die weder mit bloßem Auge noch mit einer Lupenbrille erkennbar sind, macht das Mikroskop erst sichtbar.

Außerdem ist es mit dem Mikroskop möglich, das Zahninnere auszuleuchten, wodurch keine Details verborgen bleiben. Je präziser wir behandeln können, desto erfolgsversprechender ist die Therapie!

Insbesondere bei Wurzelkanalbehandlungen stellt das OP-Mikroskop einen wichtigen Faktor für die erfolgreiche Therapie und damit den langfristigen Zahnerhalt dar.

Unsere Technik – bewährt und modern